Kontakt | Impressum

Artikel der Kategorie ‘Mandy Brandt’

Seite: 1 2 vor

Da Lat ist auch eine Stadt in Vietnam

29. Februar 2016 Von: Kategorie: Mandy Brandt 2 Kommentare →

Ich habe von Rüblikuchen und Primeln geträumt. In der Reihenfolge. Es sollte überhaupt viel mehr Rüblikuchen und Primeln geben. Mir geht es gut. Ich kann den Kühlschrank öffnen, die Zutaten für einen Kuchen herausnehmen oder den fehlenden Rest auf dem Wochenmarkt einkaufen. Der Gemüseverkäufer kennt mich schon. Mein Knofeltürke. Darf ich ihn jetzt eigentlich noch […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Mach Drei – nur nicht bleiben

5. Mai 2015 Von: Kategorie: Mandy Brandt 1 Kommentar →

Es war ein Leben im oberen Drehzahlbereich – es war sein Leben. Er raste hindurch und berauschte sich dabei an den schillernden Farben, die hinter ihm wie scheinbar endlose Regenbogen auf den Asphalt fielen. Alles Schnee von gestern, an dem er langsam zu erfrieren scheint.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Zurück

16. Januar 2015 Von: Kategorie: Mandy Brandt Noch keine Kommentare →

Ich habe etwas verloren. Es ist mir abhanden gekommen, irgendwann nach Jugend. Zwischen Suchen und Werden. Nach vorläufigem Finden vielleicht. Auf jeden Fall vor Ankommen. Ich habe nicht besonders Acht darauf gegeben. Bunte Riesenräder und laute Musik haben mich abgelenkt. Eine süße Zuckerwatte und ich war weg. Weg von allem, von Zuvor und Danach. Einfach […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Es stinkt nach Wal

8. Oktober 2014 Von: Kategorie: Mandy Brandt 1 Kommentar →

Björn-Leander hat eine 5 geschrieben. In Bio. Den verdammten Fisch falsch beschriftet. Beknackte Afterflosse. Bei Messerschmidts herrscht Grabesstimmung. Björn-Leander stochert in den Erbsen rum. Vor etwa 10 Minuten hat er aufgehört zu argumentieren. Glaubt ihm hier alles sowie keiner. Pepe hat ihm die ganze Zeit mit dem Bleistift ins Ohr gestochen. Und Pepe hat ‘ne […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Mit fetten Katzen auf Kaffeefahrt

22. September 2014 Von: Kategorie: Mandy Brandt Noch keine Kommentare →

Ob sie mal “Remoulade, oder so was in der Art” für ihn hätten. Ich glaub es hackt. Doch die eifrige Kellnerin mit strammem Dutt und perfekter Lippenkontur eilt in Richtung Küche. Immerhin hat der Laden hier 5 Sterne, was der Remouladen-Blödmann natürlich als Freifahrtschein für die ungehemmte Veröffentlichung seiner geistigen Beschränkung begreift. Er hat schließlich […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Die Zeit

5. Juni 2014 Von: Kategorie: Mandy Brandt Noch keine Kommentare →

für jeden Turm aus Lego für jedes verdrehte lustige Wort für jeden ausgestreckten Arm für jeden gefalteten Papier-Schmetterling für jedes Leuchten in den Augen für jeden neuen unsicheren Schritt für jedes erpresste Eis für jeden stolzen Blick für jedes aufgeschlagene Knie für jede herausgeschlagene Minute für jedes angestrengte Argument für jeden vergessenen Schuh für jede […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Eine ganz normale Geschichte über fast alles – Vol. II

10. April 2014 Von: Kategorie: Mandy Brandt 2 Kommentare →

Rüdiger liebt Erdbeermarmelade. Seit Elke zum Zumba geht, gibts sonntags nur noch Bockshornkleeaufstrich. Und Rucola-Senf-Paste. Elke spricht Zumba mit “Z” aus, das nervt Rüdiger fast noch mehr, als die Tatsache, dass er ihre Einkaufsliste offenbar gerade mit den gottverdammten Plastikflaschen, die der gottverdammte Leergutautomat nicht annehmen wollte, entsorgt hat.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Hundert Schritte voraus

19. März 2014 Von: Kategorie: Mandy Brandt 2 Kommentare →

Ich bin dir hundert Schritte voraus. Ich sage dir, was du sollst und du zeigst mir, was uns entgeht. Ich bin dir hundert Schritte voraus, weil ich es muss und dir tausend hinterher, weil du es kannst.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Eine ganz normale Geschichte über fast alles

3. Februar 2014 Von: Kategorie: Mandy Brandt 8 Kommentare →

Es ist spät. Seine Frau wird längst schlafen. Rüdiger nimmt die Treppe in den dritten Stock, um Zeit zu gewinnen. Er möchte diesen Moment seiner selbst erschaffenen Freiheit auskosten. Zur Sicherheit lutscht er ein “Fisherman’s Friend”. Falls Elke doch noch nicht schläft. Dann wird sie in ihrem lila Bademantel auf einem der weißen Schwingstühle sitzen […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Nude oder Majo

26. Dezember 2013 Von: Kategorie: Mandy Brandt 1 Kommentar →

Mit einem Schwung kippte Susi die tiefgefrorenen Pommes aus der Tüte in die Fritteuse. Heißer fettiger Dunst stieg auf. Sie wischte sich mit ihrem dicklichen Handrücken über die Stirn. Das Pärchen vor ihrer Bude hatte sie noch nicht bemerkt. “Huch?” machte Susi und lehnte sich dann aber gekonnt auf den Holztresen, der mit einer rot […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Seite: 1 2 vor