Kontakt | Impressum

Artikel der Kategorie ‘Jan Hufenbach’

Seite: 1 2 vor

Gott Bernie

28. Dezember 2012 Von: Kategorie: Jan Hufenbach 14 Kommentare →

Ey Toddy – Bevor ich es wieder vergesse und all die Gedanken ins Nirvana entgleiten, möchte ich Dir noch von Gestern berichten. Gott war mal wieder mit mir. Du weißt schon – natürlich nicht Gott, sondern Bernie. Bernie unser Gott – Oh mein Gott Bernie. Er war – wie so oft – schwer erleuchtet, stank […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Meine Soldaten-Stühle

19. Dezember 2012 Von: Kategorie: Jan Hufenbach 8 Kommentare →

Wir leben fast wie im Kriegsgebiet, quasi kurz vor Afghanistan. Quasi. Tote und Verletzte hat es hier noch nicht gegeben. Nicht einen. Wir haben auch niemanden gesehen oder von jemandem gehört, dass er oder sie Tote und/oder Verletzte gesehen hätte. Wir sehen und hören nur das Kriegsgerät. Manchmal auf der Straße, wenn ein Konvoi vorüberzieht, […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

An apple a day

4. Dezember 2012 Von: Kategorie: Jan Hufenbach 4 Kommentare →

Die Sache mit dem Apfel, die ist schon bizarr. Also ich meine die Sache mit dem angebissenen Apfel. Dem Apfel, der als Signet auf den sündhaft teuren Kommunikationsgeräten prangt. Warum ist der Apfel eigentlich angebissen? Was macht denn bitte einen angebissenen Apfel attraktiv? Haben Sie sich diesen Apfel schon einmal im Munde zergehen lassen? Wonach […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Die Dell-Delle

26. November 2012 Von: Kategorie: Jan Hufenbach 1 Kommentar →

Lieber Michael Dell, um es kurz zu machen: Ich bin Ihnen auf den Leim gegangen – wie man sprichwörtlich hier in Deutschland sagt. Sie haben an mir 50% mehr verdient, als der Verkaufspreis der Ware, die ich von Ihnen bekommen habe beträgt. 50% ist eine ordentliche Quote. Wie konnte das passieren? Nun, ich habe vor […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Die Neiße Autobahn

10. Oktober 2012 Von: Kategorie: Jan Hufenbach 3 Kommentare →

Die Neiße Autobahn führt direkt an unserem Grundstück vorbei. Laut ist es nicht. So sind wir von einer Schallschutzmauer verschont geblieben und ebenfalls von einer die Sicht auf die Neiße behindernden Schamwand. Das ist schön so. Auf der Neiße Autobahn ist was los. Besonders im Sommer. Da ist dann Bewegung. Da gibt es was zu […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Strippen-Terroristen

27. September 2012 Von: Kategorie: Jan Hufenbach 3 Kommentare →

Ein Probe-Abo ist eine tolle Sache. Man lernt eine neue Zeitung oder ein Magazin kennen und kann umso leichter entscheiden, ob man es will, braucht oder gar sich leisten kann. Weniger toll ist oft das, was auf Probe-Abos folgt, denn es folgt der Abo-Terror. So ist es uns gerade geschehen.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Suchtleben

22. Juni 2012 Von: Kategorie: Jan Hufenbach, Politik Noch keine Kommentare →

Was sagst Du? Sucht? Jammer, jammer. Die armen Süchtigen. Jammer, jammer. Ich kann es nicht mehr hören. Jammer, jammer. Die Gesellschaft ist schuld. Jammer, jammer. Die armen Süchtigen, Abhängigen, Gestrauchelten, die durch-das-Netz-Gefallenen. Jammer, jammer. Du bist doch selbst ein Süchtiger. Ein Jammer-Süchtiger. Jammer, Jammer, heul, schluchz, bibber. Tränendrüse und so. Aber das zieht bei mir […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Vaters Tag

17. Mai 2012 Von: Kategorie: Jan Hufenbach 5 Kommentare →

Nackensteaks. In meinem Wortschatz heißen diese Typen schlichtweg Nackensteaks. Gerade ist wieder ein Pulk Nackensteaks an unserem Grundstück vorbei geradelt. Johlend, feixend, grunzend. Nackensteaks sind für mich all die schwer oder wenigstens angetrunkenen Vatertagsfeierer, die seltsam entblödet durch die Gegend radeln, torkeln, fahren, kriechen. Junge und Alte im alkoholisierten und später kotzenden Mann-Sein vereint und […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Kneippen mit der SS

27. Mai 2011 Von: Kategorie: Geschichte, Jan Hufenbach Noch keine Kommentare →

Zum Anbaden ist es zu früh mokiere ich streng gegenüber meiner Freundin. Das Wasser ist arschkalt! Sie überredet mich wenigstens die Hose hochzukrempeln und Wasser tretend die Ufer der Neiße zu erkunden. Gesagt getan – Wir kneippen schießt es mir durch den Kopf. Wir fördern die Blutzirkulation der unteren Extremitäten und so fließt und perlt […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Neiße Pinkler

8. April 2011 Von: Kategorie: Jan Hufenbach, Politik 2 Kommentare →

Bild: Jan Hufenbach (Die Paulsens in Erkner-Grünheide 1908) Ich bin eine Minderheit. Zumindest eine Teilminderheit. Ich bin das Produkt aus diversen ethnischen Mischehen. Ein wenig Nordfriese, ein wenig Däne und dazu etwas schlesisches, pommersches und preußisches, aufgewachsen in Niedersachsen und wer weiß, was sonst noch alles heraus käme, wenn es denn gelänge, den familiären Verwurzelungen […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Seite: 1 2 vor