Kontakt | Impressum

Artikel der Kategorie ‘Hamburg sehen und sterben’

Hamburg sehen und sterben? Teil 4

25. Juni 2010 Von: Kategorie: Hamburg sehen und sterben Noch keine Kommentare →

Wie dem auch sei. Es ging auf den Hamburger Berg. Hie und da kreuzte ein Kiosk unseren Weg. Selten gingen wir daran vorbei. Thorsten erzählte später von folgendem Ereignis, das komplett ohne Gestik und Mimik auskam. Das Gespräch war völlig monoton und nicht die kleinste Rührung oder sichtbare Emotion von einem der Beteiligten:

Ganzen Beitrag lesen ...»

Hamburg sehen und sterben? Teil 3

23. Juni 2010 Von: Kategorie: Hamburg sehen und sterben 3 Kommentare →

Endlich saßen wir am reservierten Tisch und schon nach den ersten Tabledance-Offerten stand dem einen oder anderen der Schweiß auf der Stirn. Ich muss es jetzt einfach sagen: Das Golden Gate, Pure Platinum oder Rough Diamonds in Frankfurt sind zwar auch kapitalinteressierte Unternehmen, aber da geht man mit seiner Freundin hin, tanzt und hat Spaß, […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Hamburg sehen und sterben? Teil 2

21. Juni 2010 Von: Kategorie: Hamburg sehen und sterben Noch keine Kommentare →

Der Samstag begann für mich schon gefühlte drei Minuten später. Der Wecker meines Telefons konnte ja nicht wissen, dass ich nicht im Traum daran dachte, heute zu arbeiten. So trieb ich mich am Frühstücksbuffet herum, trank Kaffee und verfluchte mein Handy. Gegen zwölf sammelte sich die Meute im Foyer. Die “to do” -Liste war dem […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Hamburg sehen und sterben? Teil 1

18. Juni 2010 Von: Kategorie: Hamburg sehen und sterben 1 Kommentar →

Freitag. Wir sieben kamen gerade rechtzeitig zum Anpfiff St. Pauli – Freiburg. Es reichte um vor dem ersten Bier nichts zu verpassen. Aber zu verpassen gab es für einen Frankfurter ohnehin nichts. Lange dauerte es auch nicht, um den unangenehmen Hamburger vor mir zu verärgern: “Ey, warum jubelst du nicht?” fragt’s, als St. Pauli endlich […]

Ganzen Beitrag lesen ...»