Kontakt | Impressum

Artikel der Kategorie ‘Gedicht’

Seite: 1 2 3 4 5 vor

Mich hat Jude Law gesehen

26. Januar 2013 Von: Kategorie: Gedicht, Mike Altmann Noch keine Kommentare →

Görlitz ist gerade in aller Munde: Als das deutsche Hollywood. Aktuell dreht Wes Anderson mit Staraufgebot den Streifen “Grand Budapest Hotel” in der niedlichen Stadt an der polnischen Grenze. Es ist nicht der erste große Film. “In 80 Tagen um die Welt”, “Der Vorleser” oder “Inglourious Basterds” enstanden auch zum Teil in Görlitzer Kulissen. Aber […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Im Garten

12. Dezember 2012 Von: Kategorie: Gästezimmer, Gedicht 3 Kommentare →

Es wuchs einst eine weiße Lilie neben einem Stängel Petersilie. „Angenehm“ sprach da die Lilie „ich heiße Cäcilie. Und wie heißt du, du süßer Bengel?“ Drauf sprach der Stängel: „Guten Tag, ich bin der Peter, Gewürzkräutervertreter. Und muss gestehen, Sie sind schön anzusehen. Von der Wurzel bis zum Scheitel wirken Gnädigste sehr eitel.“

Ganzen Beitrag lesen ...»

Entpaarung

5. November 2012 Von: Kategorie: Barbara Loelf, Gedicht 5 Kommentare →

Zeit zu vergeben! Wie kommst Du darauf?   Zeit wieder zu vertrauen! Vielleicht im übernächsten Leben?

Ganzen Beitrag lesen ...»

Nackte Wahrheit

31. Oktober 2012 Von: Kategorie: Gedicht, Mike Altmann Noch keine Kommentare →

Es ist nicht so wie du jetzt denkst:

Ganzen Beitrag lesen ...»

Ich wollte

2. Oktober 2012 Von: Kategorie: Anita Hendrich, Gedicht 2 Kommentare →

  Hunderte Male wollte ich dir schreiben. Nein, eigentlich wollte ich dich anrufen. Nein, ich wollte dich sehen. Dich endlich wieder sehen.    

Ganzen Beitrag lesen ...»

Der Mann mit der Flasche in der Hand

16. Juni 2012 Von: Kategorie: Gästezimmer, Gedicht Noch keine Kommentare →

Der Wecker reißt dich aus dem Schlaf. Noch nicht richtig bei Sinnen schwankst du in die Küche, steckst dir zunächst eine Zigarette an, kochst dir einen Kaffee, wartest bis er fertig ist. Wut kommt in dir auf, nicht auf dich, nein, auf die ganze Welt, auf die anderen, dich kotzt alles an. Scheiß Leben, wieso […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Suchen. Finden. Verlieren.

3. November 2011 Von: Kategorie: Gedicht, Mike Altmann Noch keine Kommentare →

Schlaflos rennend durch Nebelnächte hetzen wir dem Glück entgegen. Wie es wohl aussieht, sich anfühlt, schmeckt?

Ganzen Beitrag lesen ...»

Angst und Hoffnung

25. Juli 2011 Von: Kategorie: Gedicht, Mike Altmann Noch keine Kommentare →

Angst und Hoffnung sind wie Brüder Schwarz und weiß Willst Du dich mich uns erreichen Lad sie beide ein. Bewirte beide königlich Lass dich nicht blenden von den Strahlen Schau in die Wolken ebenso Voll Verständnis ohne Wut. Wenn Angst und Hoffnung sich bekämpfen Gib beiden eine Knarre Die Hoffnung hat die ruhige Hand Sie […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Und die Moral von der Geschicht?

20. Juli 2011 Von: Kategorie: Gedicht, Izabella Mazlowski 5 Kommentare →

Ameise durch den Wald spazieren ging und ganz plötzlich fürchterlich laut zu lachen anfing. Dies der dümmliche Ameisenbär hörte und sofort einen ungebändigten Essensdrang verspürte. Dem Hall des Lachens folgend, er zur Ameise schlich als ihm eine Wespe verpasste einen hinterhältigen Stich. Sein Rüssel nun langsam zu schwellen begann. Jetzt der arme Ameisenbär nicht mehr […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Was Herz befahl

5. Juli 2011 Von: Kategorie: Gedicht, Izabella Mazlowski 12 Kommentare →

Einsamkeit hälst mich in Deinen Fängen, erst gesunken, dann ertrunken in Deinen wirren Klängen. Gefühle lösen sich vom Körper wie Fleisch, entfliehen meiner Seele – gefroren zu Eis. Übergang von Kälte zur Leere frißt sich meinen Körper entlang Hoffnungslosigkeit des Nicht-Verstehens entsprang. was ist normal? tun was Herz befahl? Herz versteckt durch Verstand. Dich suchte […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Seite: 1 2 3 4 5 vor