Kontakt | Impressum

Artikel der Kategorie ‘Barbara Loelf’

Seite: zurück 1 2

(H)Eis(s)zeit

19. Juli 2012 Von: Kategorie: Barbara Loelf 3 Kommentare →

Ich verstehe, warum man hier Klimaanlagen braucht. Das ist es nicht. Es ist inzwischen 9 p.m und das Thermometer zeigt immer noch über 30 Grad an. Da sehe ich ein, dass man in diesen klassischen amerikanischen Holzhäusern, wo es so gut wie keine Isolierung gibt, Hilfe braucht. Aber muss es dann gleich arktisch sein? Wenn […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Hütte am See

18. Juli 2012 Von: Kategorie: Barbara Loelf 7 Kommentare →

Während meine Tochter in ihr Erdnuss-Marmeladen-Sandwich beißt, mein Mann den Disneychannel sucht, damit sie ihren Feen-Film gucken kann und mich der Wind durchs Küchenfenster angenehm abkühlt, sinniere ich ein wenig über unseren Urlaub. Seit gestern campieren wir in der Skihütte im Paradise Beach Ressort am Huronsee, Tawas City, Michigan. Ich lasse den Blick über die […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten

17. Juli 2012 Von: Kategorie: Barbara Loelf 7 Kommentare →

Ich bin es ja gewohnt, dass nie etwas so klappt, wie ich es geplant habe. Und ja, deshalb hätte ich es ahnen können, aber dennoch glaubten wir noch, als wir nach unserem achtstündigen Flug endlich die Freiheitsstatue und die Skyline von New York sahen, nach kurzem Aufenthalt am International Airport Newark nach Detroit weiterfliegen zu können. […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Das Heimchen an der Decke

11. Juli 2012 Von: Kategorie: Barbara Loelf, Gästezimmer Noch keine Kommentare →

Ein aufgeregter Anruf meiner Mutter, es ist 7.25 Uhr an einem Montagmorgen, gefühlt viel zu früh für irgendwas: Hör mal selbst. Der Hörer an anderem Ende wird in die Luft gehalten. Ein kurzer, aber deutlich hörbarer FIEEEEEP-Ton schrillt durchs Telefon. Auf meinem Gesicht formt sich ein Fragezeichen: What the hell…

Ganzen Beitrag lesen ...»

Wenn Autofahrer das Laufen lernen

6. Juni 2012 Von: Kategorie: Barbara Loelf, Gästezimmer 10 Kommentare →

Manchmal fängt ein Tag gut an, manchmal schlecht. Und manchmal fängt er halt – an. So ein Tag ist heute. Den Zettel voller Notizen, entsprechend unleserlich, denn ich tipp sonst nur, damit ich bloß nix vergesse. Gehetzt, genervt, gespannt. Raus aus der Tür, rin in die Karre. Erster Stopp: Opel-Werkstatt im schönen Sankelmark. Das Auto […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Michy und ich

30. Juni 2010 Von: Kategorie: Barbara Loelf 1 Kommentar →

170 Kilometer liegen vor mir. Für eine Geburtstagsfeier. Oh Mann. Doch, treue Seele, die ich nun mal bin, fahr ich los. Lange Kolonnen auf der A7, die Sonne blendet. Die Laune gefriert. Was mache ich hier eigentlich?Irgendwann komme ich an. Ein Kleingartenverein in einem Vorort von Hamburg. Nun. Augen zu und durch.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Seite: zurück 1 2