Kontakt | Impressum

Artikel der Kategorie ‘Axel Krüger’

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 17 18 19 vor

Adiós guapa

24. Juni 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger Noch keine Kommentare →

Menschen, zumal ältere Menschen, die sich per Zug auf eine Fernreise begeben, werden von einer geheimnisvollen Macht unmittelbar nach dem Einnehmen der Sitzplätze gezwungen, mitgebrachte Speisen zu verzehren. Ist der Gott des Reiseproviants den übrigen Mitfahrern gnädig gestimmt, handelt es sich um weitgehend geruchsneutrale Lebensmittel mit einem in der Zukunft liegenden Mindesthaltbarkeitsdatum.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Logrono

16. Juni 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger Noch keine Kommentare →

Einsam dreht der Müllmann auf der Plaza de la Constitucion seine morgendliche Runde. Noch kühlt die Frische der nahen Berge die Straßen von Logrono und lässt die vornehmen älteren Damen ihre feinen Steppjäckchen eng zusammen ziehen. Der Café solo zeigt seine Wirkung und zieht den Vorhang der vergangenen Nacht behutsam zur Seite.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Jetzt bloß nicht lachen

11. Juni 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger Noch keine Kommentare →

Liebe Anhänger der Lustlosigkeit. Ihr seid ja leider viele. Sehr viele. Und Ihr seid leider scheiße. Sehr scheiße. Als ich noch deutlich kleiner war als heute und daher noch gar nicht wusste, dass man über ganz viele Dinge nicht lachen darf, sobald ihr in der Nähe seid, da hab‘ ich über alles gelacht. Und soweit […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Kümmerling

4. Juni 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger Noch keine Kommentare →

Bis vor wenigen Wochen kannte ich Andreas Kümmert nicht. Trotzdem war mein Leben bunt und aufregend. Ich übte mich während der langen Wintermonate darin, finnische Kalendersprüche rückwärts aufzusagen. Damit konnte ich Jahr für Jahr noch bevor die Frühblüher in den Baumarktregalen blühten, die Herzen all meiner Mitmenschen im Handstreich erobern.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Heiraten ist auch keine Lösung

27. Mai 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger Noch keine Kommentare →

Jetzt so allhier im schönen Wonnemonat Mai – wobei Wonne, soo wonnig war der ja mal wieder gar nicht, der Mai. Zu kalt, zu nass und wenn Sonne, dann viel zu warm. Vom Wind ganz zu schweigen. Wind kann man ja nie genug haben. Wind erfrischt, wenn man jetzt zum Beispiel hinter einem länger in […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Warmer Haferbrei

8. April 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger 1 Kommentar →

Ein Apfel am Tag, so weiß es der Angelsachse, hält den Doktor von Dir fern. Ein kluges Bürschlein ist er, der ferne Insulaner, zumindest in der Theorie. Doch schaut man sich in seinen Dörfern um, wird schnell die Frage aufgeworfen, was die denn machen mit all den importierten Früchten aus ihrem großen Commonwealth.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Die letzten Helden

30. März 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger Noch keine Kommentare →

Ich bin krank. Richtig krank. So krank, wie nur wir Männer krank sein können. Wenn Frauen behaupten, krank zu sein, dann haben sie ein Schnüpfchen. Sie niesen mit der Kraft einer zierlichen Zwergmaus in Omas liebevoll bestickte Taschentücher und erledigen die ihnen von Gott gegebenen Aufgaben in Beruf, Familie und Bibelkreis weiter wie gehabt. Was […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Edathys Fall

26. März 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger Noch keine Kommentare →

Während draußen mal wieder der Russe vor der Tür steht, was die deutsche Allgemeinheit glücklicher Weise nicht weiter beunruhigt, wird unser prinzipienfestes Land im Innersten durch ein Gerichtsurteil fest zusammengeschweißt. Durch die parteien-, milieu- und generationsübergreifende Ablehnung des Urteil genauer gesagt.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Dünne Haut

4. März 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger Noch keine Kommentare →

Das Reh ist nicht das Kind vom Hirsch. So las ich es dieser Tage in angedeuteter Frakturschrift auf der abgedunkelten Scheibe eines ehemaligen Mittelklassewagens. In angedeuteter Fraktur liest man ja sonst auf den Autoscheiben ehemaliger Mittelklassewagen meist „Todesstrafe für Kinderschänder“ oder „Der Islam gehört nicht zum Ballermann“. Beides scheint mir dringend überdenkenswert.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Fliegende Fische

26. Februar 2015 Von: Kategorie: Axel Krüger 1 Kommentar →

Unmittelbar nach dem Genuss mehrerer großformatiger Tüten fettgetränkter Erdnussflocken eines namhaften Herstellers verspürte ich dieser Tage einen starken Drang nach einem ausgedehnten Eilmarsch. Die Sonne schien in der ihr eigenen Helligkeit und erste unkeusche Frühjahrsgefühle ließen mich für einen kurzen Moment Geheimratsecken und Erektionsprobleme vergessen.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 17 18 19 vor