Kontakt | Impressum

Artikel der Kategorie ‘Andrea Rachui’

Für‘s Leben gelernt

26. August 2015 Von: Kategorie: Andrea Rachui Noch keine Kommentare →

Beim Mittagessen fällt mir plötzlich Frau P. ein, meine Deutschlehrerin in der siebenten Klasse. Wenn wir freitags letzte Stunde bei ihr Unterricht hatten und der Junge vor mir ungeduldig auf die Armbanduhr blickte, fragte sie ihn jedes Mal: „Na, Stefan. Hat Mutti schon die Kartoffeln aufgesetzt?“

Ganzen Beitrag lesen ...»

Der Morgenspaziergang

17. April 2014 Von: Kategorie: Andrea Rachui 2 Kommentare →

Vom Schlafe befreit nach langer Zeche Durch des Weckers lauten, betäubenden Klick, dröhnt im Kopf ein Schmerzesblick. Der schöne Traum, in seiner Schwäche, zog sich in ferne Schwaden zurück.

Ganzen Beitrag lesen ...»

Dekadenz ist Durchschnitt

14. April 2014 Von: Kategorie: Andrea Rachui 1 Kommentar →

Es gibt Sonntagvormittage, die sind so leer, dass sie nur mit zünftiger Opernmusik zu ertragen sind. Verdi oder Puccini, vornehmlich. Ich traue mich das sogar bei geöffnetem Fenster, auch wenn die Nachbarn zur Strafe für den Rest des Tages mit dem “Besten von heute” aus dem Dudelfunk dagegen halten. Krieg der Welten ist das. Irgendwann […]

Ganzen Beitrag lesen ...»

Löwenmütter

14. März 2014 Von: Kategorie: Andrea Rachui 2 Kommentare →

Früher, als die Erde noch eine Scheibe war und unsere Mütter unsere Windeln auf dem Herd auskochten. Früher, als man noch nicht übers Internet etwas bestellen und liefern lassen konnte. Früher, das heißt, in den Achtzigern, irgendwo in der Sowjetischen Besatzungszone. Wie haben unsere Mütter das bloß alles geschafft?

Ganzen Beitrag lesen ...»